Beck. Drucküberwachung nach Mass.

Kompakte Druck- und Vakuumwächter

Die Einsatzgebiete der kompakten Druckwächter-Baureihe 901 liegen hauptsächlich in der Überwachung von Füllständen und Filtern, sowie von Über-, Unter- oder Differenzdrücken in geschlossenen Systemen. Diese Druckwächter eignen sich für flüssige und gasförmige – auch aggressive – Medien.

 

 

Einstellbare Differenzdruckwächter

Die einstellbaren Differenzdruckwächter der Baureihen 930.8x Climair® und 911.81 werden vorwiegend in der Lüftungs- und Klimatechnik zur Überwachung des Luftstromes in Luftschächten, sowie von Filtern, Klappen und Gebläsen eingesetzt. Sie eignen sich für Luft sowie andere nichtbrennbare und nichtaggressive Gase.